Menu
Bookmarks

Zirkus hat schon immer Jung und Alt gleichermaßen fasziniert

Menschen in bunten Kostümen, in farbiges Scheinwerferlicht getaucht und mit unterschiedlicher Musik untermalt zeigen Darbietungen, wie man sie nur im Zirkus zu sehen bekommt.
 
Es gibt Tiere, die hautnah Kunststücke zeigen - eine bunte und exotische Welt voller fremder und vertrauter Gerüche...
 
Besonders in den Augen von Kindern sieht man die Begeisterung und Faszination dieser Welt im Zirkuszelt!
 
Kinder wollen lernen, wollen anfassen, wollen probieren, wollen Neues entdecken und erkunden, wollen versuchen und wollen beweisen.
 
Kinder brauchen dabei auch die Hilfe der Erwachsenen, die sie heranführen, vertraut machen, ermutigen, unterstützen und fördern.
 
Diese Symbiose ist der Kerngedanke des 1. Ostdeutschen Projektcircus Andre Sperlich

Zirkus mit Kindern

Die Zirkusfamilie Sperlich entwickelte aus diesem Gedanken heraus zusammen mit pädagogischen Lehrkräften ein Konzept, daß über das Erlernen einfacher Kunststücke und Zirkusnummern weit hinaus geht.
Die Entwicklung und Förderung der eigenen Persönlichkeit, das kennenlernen des eigenen Körpers, Teamgeist sowie das Spielen und Sprechen vor Publikum sind die Grundgedanken eines jeden Projektes. Unabhängig vom Alter, körperlichen oder geistigen Fähigkeiten.
Sinn und Zweck dieses besonderen Projektes ist ein Zirkus im "ZIRKUS MIT KINDERN" !!!

Vom Traum zur Wirklichkeit

Wenn Zirkusmenschen Kindern diesen Traum verwirklichen, zeigt sich schnell, daß in solch einem Projekt jedes Kind seine Rolle finden kann, ob sportlich oder nicht, schüchtern oder extrovertiert.
Der hohe Aufforderungscharakter, der von den Requisiten ausgeht, ist dabei ein entscheidender Vorteil. Wenn unter professioneller Anleitung gearbeitet wird, sind effektvolle akrobatische Übungen und ganze Nummern in kurzer Zeit realisierbar. Egal, ob sie zum ersten Mal Zirkusluft schnuppern oder sich in der Manege wie zu Hause fühlen - wir sind neben ausgearbeiteten und bewährten Konzepten offen für Ihre Ideen und Vorschläge.
Wir unterstützen sie in allen Punkten eines solchen Projektes!
Die Zirkusfamilie Sperlich und die Lehrkräfte der jeweiligen Schule oder KiTa verschmelzen miteinander, um gemeinsam mit unseren Kindern den Traum der Zirkusfaszination zu leben.

Jedes Kind findet seine Rolle

Die Sportlichen werden Akrobaten oder beweisen sich am Trapez, die kleinen Machos werden Fakire oder stellen sich der Herausforderung, ihre Körper mit lodernden Flammen zu berühren. Auf dem Seil tanzen die Eleganten und Träumer, beim Jonglieren leben sich die motorisch Begabten aus. Und bei den Clowns trifft man manchmal erstaunlicher Weise schüchterne Kinder, die sich in neuer Rolle ausprobieren.
Man ist sportlich, poetisch, phantasievoll, witzig, gefährlich, mutig, elegant oder charmant, jeder findet sein Ding - und sei es am Scheinwerfer oder als Requisiteur oder Vorhangsteher.
 

Projektcircus verändert die Kinder

Die motorische Kompetenz wird gefördert, ebenso wie die soziale.
Denn: Zirkusarbeit bedeutet Zusammenarbeit, Disziplin, Verantwortung für sich und Andere, Körperlichkeit und Mut.
Der Wechsel in eine neue Rolle ist eine Lebenserfahrung, Applaus zu bekommen ebenfalls.
Insbesondere benachteiligte Kinder erfahren hier viel positive Zuwendung.
Lernen geschieht durch Nachahmen oder Anleitung. Sprache tritt in den Hintergrund - der Körper spricht.
Die Begegnung mit Tieren ist für Stadtkinder ebenso faszinierend.
Sei es, eine Taube auf der Hand zu halten oder eine Ziege und ihrem eigenen Kopf standzuhalten oder zusammen mit Pferden in der Manege zu stehen, was vor allem Mädchen sehr fasziniert.
Dies alles geschieht unter Anleitung von erfahrenen Zirkusleuten, die mit Umsicht anleiten, motivieren und vor allem für Sicherheit und Ausstrahlung bei der Darbietung der Nummern sorgen.
Dieser Höhepunkt wird zu einem

" FEUERWERK DER GUTEN LAUNE " !!!

Fusszeile
copyright by Andre Sperlich © 2014 | powered by http://berlin.webmaster-alliance.com | design by http://polly-web.de Sitemap | Kontakt | Impressum
Projektcircus - Zirkus mit Kinder in der Projektwoche